Drucken

Zutaten

  • 1 Stange Lauch
  • 220 g Erbsen (können auch TK sein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 60 g Emmentaler
  • Semmelbrösel zum Parnieren
  • Öl zum Braten
  • Dazu passt ein frischer Salat und ein Sauerrahm Dip mit frischen Kräutern

Anleitung

Zu Beginn den Lauch fein schneiden.

    In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und darin den Lauch für 5 Minuten anbraten.

      Danach die Erbsen hinzugeben und alles für 5 Minuten garen. Dann den Knoblauch dazu geben und kurz anbraten.

        Die Erbsen-Lauchmischung in eine Schüssel geben. Mehl, Ei, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles pürieren.

          Dann den Emmentaler reiben und unter die Mischung heben.

            Semmelbrösel auf einen Teller geben.

              Danach Laibchen formen und von beiden Seiten kurz in Semmelbrösel drücken.

                In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Laibchen von beiden Seite 3-4 Minuten goldig braten.

                  Mit Salat und Sauerrahm Dip servieren.