Drucken Pin

Raw Schokolade Brownies ohne Zucker #dubistzucker

Zutaten für ca. 16 Stück
Autor Babsi

Zutaten

  • 430 g Datteln
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Walnüsse
  • 50 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 150 g Zartbitterschokolade 80%
  • 50 ml Milch auch pflanzliche Optionen möglich
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 35 g ganze Mandeln
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • Für die Sauce
  • 200 g Beeren nach Wahl

Anleitung

  • Zu Beginn eine passende quadratische oder rechteckige Form mit Backpapier auslegen.
  • Anschließend die Kerne der Datteln entfernen und die Datteln in einem Standmixer zerkleinern, sodass eine klebrige Paste entsteht.
  • Danach in einer Schüssel Mandeln, Walnüsse und Kakaopulver gut durchmischen. Die Kakao-Nussmischung nun unter die Dattel-Masse mischen. Am besten alles mit einem Hochleistungemixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  • Anschließend die Masse in die Form geben, gleichmäßig verteilen und gut festdrücken. Danach die Form für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Währenddessen die Ganache vorbereiten. Dafür die Milch erwärmen, die Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit dem Kokosöl und einer Prise Salz in die warme Milch einrühren bis sich alles aufgelöst hat. Danach die Ganache leicht abkühlen lassen. Währenddessen die Mandeln grob hacken und die Himbeeren waschen.
  • Dann die Ganache auf der Dattel-Nuss-Mischung verteilen. Die Himbeeren und die gehackten Mandeln ebenso darauf verteilen. Anschließend die Brownies über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren noch die Beeren pürieren, die Brownies in gleichmäßige Stücke schneiden und die Sauce zu den Brownies genießen.