Okay einmal Spargel ist noch drinnen oder? Gar nicht aufwendig und als schnelle Mahlzeit: Grüner Spargel mit Vinaigrette!

Spargel mit Vinaigrette 

Ich hab ja einige Spargel-Klassiker schon auf meinem Blog: Neben Blätterteig-Spargeltaschen, gibt’s gegarten Kräuter-Rindslungenbraten mit Haselnuss-Spargel. Aber auch gebackene Erdäpfel mit Spargel, Süßkartoffel mit Spargel gefüllt, oder eingelegter Spargel. Zu guter letzte ging auch noch ein Rezept für einen Spargel-Feta-Brot-Salat mit pochiertem Ei online. Und eines geht noch, dachte ich mir. Ein ganz schnelles, das als leichtes Abendessen durchgeht. Wem’s zu wenig ist, der kann noch ein Butterbrot mit Schnittlauch dazu essen. 

Spargel mit Vinaigrette 

Rezept Grüner Spargel mit Vinaigrette 

Grüner Spargel mit Vinaigrette

Servings 2 Personen

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 1 Bund frische Kräuter nach Wahl
  • 1 kleiner roter Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL körniger Senf
  • 1 TL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kg grüner Spargel

Anleitung

Zu Beginn die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schal abreiben und den Saft auspressen.

    Die Kräuter waschen und fein hacken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

      Dann Zitronenschale, Zitronensaft, Kräuter, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Senf, Honig und Olivenöl in ein großes Glas geben und kräftig schütteln.

        Danach in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und anschließend 5 Minuten im Wasser kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

          Abschließend den Spargel auf die Teller legen und Vinaigrette darüber träufeln.