Wie wär’s heute mit einem Tortelliniauflauf? Klingt nach einer großen Portion Comfortfood und einfach nur genial oder? Echt superschnell gemacht. Aber Achtung – ihr braucht danach wahrscheinlich einen Mittagsschlaf, weil der Auflauf macht echt seeeeehr satt. Aber auch seeeeehr glücklich!
Tortelliniauflauf

Seit dem ich ihn entdeckt habe, ist der Tortelliniauflauf meine schnelle Variante einer Lasagne. Ich möchte natürlich behaupten, dass der Auflauf eine herrliche Lasagne ersetzt. Aber wenn’s schnell gehen muss, ist der Auflauf eine geniale Alternative. Ich glaub ich brauch zum Essen lange als fürs Vorbereiten (natürlich exklusive Backzeit). Somit ist der Auflauf quasi im Vorbeigehen gemacht.
Tortelliniauflauf

Rezept Tortelliniauflauf

Zutaten

  • 1 Packung Tortellini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten in Stücke
  • 300 g Käse

Anleitung

  • Zu Beginn Tortellini laut Beschreibung zubereiten. 
  • Backrohr auf 225 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. 
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Dann in einer tiefen Pfanne etwas Öl erhitzen,  Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. 
  • Schlagobers, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Tomaten dazu rühren und alles etwas Köcheln lassen. 
    Danach die Hälfte des Käses unter die Masse rühren. 
  • Die Soße und die Tortellini in eine Auflaufform geben, alles verrühren und den restlichen Käse oben drauf geben. 
    Nun für 30 Minuten backen. 
  • Wer möchte, kann noch etwas frischen Parmesan über den fertig gebackenen Auflauf reiben und ihn mit frischem Basilikum servieren.

Basilikum

Wer jetzt noch mehr Lust auf Pasta Aufläufe hat, für den hab ich noch dieses herrliche Rezept für gefüllte Pasta: klick.