trenner

Das ist wohl wirklich eines meiner einfachsten Rezepte hier am Blog. Wobei ich sagen muss, dass es aufwendige Rezept hier auch tatsächlich kaum gibt. Einfach, weil ich selbst gerne einfach und schnell koche und backe. Schmecken muss es, das ist immer das wichtigste. Und das tut mein schneller und einfacher Zwetschkenkuchen.

Schneller und einfacher Zwetschkenkuchen

Rezept Schneller und einfacher Zwetschkenkuchen

Ingredients
  

Zutaten Germteig

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Würfel Germ
  • 3 EL Zucker
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 40 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

  • 600 g Zwetschken
  • 2 handvoll Mandelblättchen
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Instructions
 

  • Zu Beginn Zwetschken waschen und halbieren. Die Hälften noch mal längs einschneiden, aber nicht durchschneiden.
  • Alle Zutaten für den Germteig in eine große Schüssel geben und mit dem Knethaken für 5 Minuten kneten. Den Germteig anschließend mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. 
  • Das Backrohr auf 180 °C Ober-Unterhitzen vorheizen.
  • Eine Tarte- oder Springform gut einfetten. Den Teig ausrollen und in die Form legen, den Rand noch oben ziehen. 
  • Die Zwetschkenhälften von außen nach innen im Kreis auflegen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Zucker und Zimt mischen und ebenso darüber verteilen. 
  • Den Kuchen nun noch mal für 15 Minuten gehen lassen und anschießend für 30 Minuten backen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Für alle die Zwetschken gerne mögen, ich hab da noch ein paar leckere Rezepte für euch. Zum Beispiel mein glutenfreier Zwetschkenkuchen mit Rotwein und Schokolade. Oder auch mein Zwetschkenstreuselkuchen. Ein Gedicht! Übrigens auch Eva von meiliabstespeis hat jede Menge leckere Zwetschkenrezepte für euch: klick.

Leave a Comment





besteraustria2-320x470
wirliebensaisonal-Button-768x566-576x425
afba_wimpel_fruehstueck-300