Ich habe heute die Weltbesten Schokolade Cookies für euch. Ja ihr werdet euch nun denken, dass das ja im Auge des Betrachters liegt und wie ich hier nun einfach behaupten kann das Rezept für die Besten Cookies habe.

Schokolade Cookies

Ihr könnt euch sicher sein, solche Behauptungen würde ich selbstverständlich niemals einfach so in den Raum stellen. Selbstverständlich gab es eine Studie mit zahlreichen Teilnehmern unter Einhaltung der strengen Corona-Maßnahmen. Das Ergebnis ist einwandfrei und somit soll euch das Rezept nicht vorenthalten werden. Die Kekse sind eine herrlich perfekte Mischung aus süß und salzig. Der weiche Schokokern mit der Symbiose aus dunkler Schokolade und Milchschokolade ist ein Traum. Sie sind außen knusprig, innen weich, chewy, mit Biss. Wem jetzt das Wasser noch nicht im Mund zusammen gelaufen ist… da weiß ich leider auch nicht weiter.

Der Artikel enthält eventuell ein wenig Ironie aber ganz sicher ausreichen Schokolade, Butter, Zucker und ein köstliches Keks-Rezept.

Schokolade Cookies

Rezept Schokolade Cookies

Zutaten

  • 120 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Ei (Raumtempertur)
  • 140 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 130 g dunkle Schokolade
  • 50 g Milchschokolade
  • etwas grobe Salz zum Bestreuen nach dem Backen

Anleitung

  • Butter schmelzen, leicht köcheln lassen, bis sie goldbraun ist. 95 g der Butter entnehmen (ist wahrscheinlich die ganze Masse) und abkühlen lassen. 
  • Währenddessen Schokolade grob hacken. 
  • Abgekühlte Butter und Zucker gut verrühren. Das Ei hinzufügen und weiterrühren. 
  • Nun mit einem Kochlöffel oder Spatel Mehl, Salz, Backpulver und Natron unterheben. Dann die Schokolade ebenso mit dem Kochlöffel kurz unterrühren. (3-4 EL von der Schokolade zur Seite legen).
  • Aus der Masse Bällchen formen und mind. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. 10 Minuten vor dem weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 
  • Backrohr auf 180 °C vorheizen. Auf jeden Teigballen noch ein paar Schokostücke drücken. Immer 6 Kekse mit ausreichend Abstand aufs Blech legen und für 11 Minuten backen. Die Kekse so nach und nach backen.
  • Wer möchte, kann die Kekse dann noch mit einem großen Glas, runden Keksausstecher o.ä. in Form bringen. Mit Salz bestreuen und noch für 10 Minuten am Blech legen lassen.

Auf Instagram findet ihr auch ein kurzes Video mit der Zubereitung für die Cookies.

Lust auf weitere Cookies? Hab ich hier für euch.