Es ist herrlich! Die Natur beschenkt uns gerade wieder mit so vielen herrlichen Köstlichkeiten. Gemeinsam mit einigen anderen BloggerInnen läuten wir damit wieder mal eine Runde unter dem Motto „Wir leben Saisonal ein“. Ich darf euch wieder ein paar tolle Rezepte passend zum August vorstellen. Bei mir findet ihr eine Lasagne mit Sommergemüse.

Lasagne mit Sommergemüse

Um ehrlich zu sein, konnte ich mich gar nicht entscheiden. Die Auswahl ist gerade einfach zu groß. Ja unbeschreiblich, was gerade alles geerntet werden kann. Wer nun neugierig ist, was zur Zeit gerade Saison hat, kann gerne mal hier reinklicken. Eva von Mei liabste Speis hat einen tollen Saisonkalender gemacht. Hier ist auf einem Blick zu sehen, welches Obst & Gemüse zur Zeit bei uns Saison hat. Ja und weil ich mich nicht entscheiden konnte, hab ich einfach gleich einige der Leckeren gewählt und in die Lasagne gepackt.

Meine lieben BloggerkollegInnen haben ebenso herrliche Rezept auf ihren Blog. Ich verlinke euch dazu alles unten. Jetzt verrate ich euch, mal das Rezept von meiner Lasagne mit Sommergemüse.

Lasagne mit Sommergemüse

Rezept Lasagne mit Sommergemüse

Lasagne mit Sommergemüse
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 600 g Sommergemüse (Melanzani, Zucchini, Paprika, etc. )
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 150 g Parmesan
  • 250 g Ricotta
  • 125 g Creme Fraiche
  • 130 g Sauerrahm
  • 600 g Tomaten in Stücke (Dose)
  • 150 g Lasagneblätter
  • 400 g Mozzarella
  • 3 EL Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Zu Beginn das Sommergemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das Gemüse dann in einer großen Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  • Das Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Basilikum waschen, fein hacken und etwas zum Garnieren beiseitestellen.
  • Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Parmesan reiben und 3 EL beiseitestellen.
  • Ricotta, Sauerrahm, Creme Fraiche, Knoblauch, Basilikum und Parmesan gut verrühren.
  • Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln.
  • Etwas Tomaten in Stücke am Boden verteilen.
  • Nun abschwechselne: Ricotta-Sauerrahm-Creme, Lasagneblätter, Tomaten in Stücke, angebratenes Gemüse einschichten. Mit Tomaten in Stücke und angebratenem Gemüse aufhören.
  • Nun den Mozzarella klein zupfen und darauf verteilen. Mit den beiseitegestellten Parmesan und Pininienkernen bestreuen.
  • Für 30 Minuten backen.
  • Abschließend Lasagne mit Basilikumblätter bestreuen.

Die Rezepte der anderen Blogger:

Eva von Mei liabste Speis: Zucchini Parmigiana

Martina von Food Stories: Marillen Blechkuchen mit Sauerrahmcreme und Marillensauce

Sabrina von Sabrina kocht: Sommertarte mit Zwetschken und Tomaten

Carina von Moby Forty: Mungobohnen Hummus mit geröstetem Paprika und Gemüsechips

Sabine von Diätbefreit: Stangensellerie Apfel-Sellerie-Linsen-Salat

Moana von Miss Broccoli: Fruchtige Tomaten-Gazpacho mit Melon

Carolin von Parzelle 14: Der Sommer im Glas – Zucchinichutney mit fruchtiger Marille

Anna von Lims essbare Abenteuer: Buttermilch-Sauerteig Knäckebrot mit Pfifferlingen, Dillblüten und Dorsch

Anja von Küchenzauber: Brombeer Lavendel Marmelade