Ich schick euch heute schon mal mit einem Kirschkuchen mit Topfen und Mohn in die Sommerferien. Für mich heißt es, jetzt mal eine kurze Pause hier einzulegen und auch Ferien zu machen. Keine Sorge, es wird keine all zu lange Pause. Ich werde auch einfach mal Sommerferien hier einlegen.

Kirschkuchen mit Topfen und Mohn

Grund für die kleine Pause ist ein kleiner Zwerg in meinem Bauch. Das Baby hat sich jetzt dann mal volle Aufmerksamkeit verdient und in der Auszeit werde ich mir lieber Kuchen bringen lassen, anstatt selbst zu backen;-) auf Facebook oder Instagram, werde ich sicher immer wieder mal Rezepte aus dem Archiv teilen, falls ihr Lust auf Inspiration habt. Im Herbst komme ich dann wieder mit neuen Rezepten. Bis dahin wird, dann mal ganz viel gekuschelt und der Sommer genossen.

Ich kann es eigentlich noch immer nicht glauben, dass es nun bald so weit ist. Die Zeit ist so wahnsinnig schnell verflogen. Es war doch quasi erst gestern, dass ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehalten und beim Arzt das erste Mal den Herzschlag von unserem Baby gehört habe. Und nein, es wird nie langweilig das, zu hören, und ist immer wieder mit ganz großer Freude und Begeisterung verbunden. So wie ich mich bis heute über all die Stupser und Tritte freue, die ich spüren darf. Ja, auch wenn sie mich nachts wach halten. Da üben wir quasi schon mal für später, red ich mir grad noch nett ein 🙂 Auf alle Fälle bin ich nun im Endspurt und werd die letzte ruhige Zeit noch ein bisschen genießen. 

Genießt den Sommer und bleibt gesund!

Kirschkuchen mit Topfen und MohnKirschkuchen mit Topfen und Mohn

Rezept Kirschkuchen mit Topfen und Mohn

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Dinkelmehl
  • 90 g brauner Zucker
  • 160 g weiche Butter
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung

  • 300 g entkernt - frisch oder aus dem Glas, je nach Verfügbarkeit
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 600 g Topfen
  • 120 g Schlagobers
  • 60 g gemahlener Mohn
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • Abrieb einer halben Zitrone

Anleitung

  • Zu Beginn das Backrohr auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. 
  • Für den Teig die gesamten aufgelisteten Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten. Dann etwa 2/3 des Teiges in die Backform geben gut verteilen und gleichmäßig flach drücken. Die Form und den restlichen Teig nun in den Kühlschrank stellen. 
  • Für die Füllung Eier und Zucker schaumig verrühren. Topfen und Schlagobers unterrühren. Zum Schluss noch Mohn, Puddingpulver und Zitronenabrieb unterrühren.
  • Die Topfen-Masse auf dem Kuchenboden geben und glatt verstreichen.
  • Die Kirschen auf der Topfenmasse verteilen und leicht eindrücken.Nun den restlichen Teig zu Streusel zerbröseln und auf der Masse verteilen. 
  • Den Kuchen nun 50 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Erst dann anschneiden. 

PS: weitere leckere Kirschrezepte habe ich hier für euch: klick.

Kirschkuchen mit Topfen und Mohn