Einfacher geht’s fast nicht! Herrlich als schnelles Dessert das quasi im Vorbeigehen gemacht wird aber genau so auch perfekt wenn es mal ein bisschen süßeres zum Brunch sein darf: Gebackene Birnen!

gebackene Birnen

Vor kurzem hab ich euch pochierte Birnen gezeigt und weil ich Birnen einfach so gerne mag, wollt ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Auch wenn es so oft so aussieht, als würde ich Stunden in meiner Küche verbringen (gut das mach ich am Wochenende tatsächlich öfters), so geht bei mir doch das meiste doch schneller. Genau dann entstehen diese Gerichte ganz spontan. 

gebackene Birnen

Rezept Gebackene Birnen

Gebackene Birnen mit gerösteten Haselnüssen und Vanille

Zutaten für 4 Personen
Autor Babsi

Zutaten

  • 4 Birnen
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 80 g Butter
  • 30 g Haselnüsse
  • Mark einer Vanilleschote

Anleitung

  • Zu Beginn das Backrohr auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Währenddessen die Birnen schälen, halbieren und entkernen.
  • Danach ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses mit Hälfte des Zuckers bestreuen. Dann die Birnenhälften darauf legen.
  • Butterflocken darüber verteilen, mit dem restlichen Zucker bestreuen und die Vanilleschoten und das Mark der Vanilleschoten dazu legen.
  • Danach für 30 Minuten backen.
  • Währenddessen die die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett knusprig backen.
  • Sobald die Birnen fertig gebacken sind aus dem Rohr nehmen und mit den Haselnüssen bestreuen.
  • Wer möchte kann dazu auch eine Kugel Vanilleeis genießen.