Ich melde mich aus meinem kleinen Sommerloch mit einem neuen – wie könnte es anders sein – Zucchini Rezept zurück. Es richtig sommerliches Zucchini-Rezept: Zucchini Pizza vom Grill.

Zucchini Pizza vom Grill

Wir haben den Sommer bis jetzt in Vollenzügen genossen. Italien, Meer, viel Eis, noch mehr Pasta und Pizza (vielleicht daher die Inspiration für dieses Rezept). Aber auch die Zeit zu Hause im eigenen Garten mit Planschbecken für den kleinen Mann, einen Gemüsegarten voll mit den besten Köstlichkeiten. Ich hab so eine große Freude, wenn ich in meinen Gemüsegarten gehe und sehe, wie alles wächst und gedeiht. Auch der kleine Mann liebt es! Er nascht schon fleißig von den Beerensträuchern und Tomatenpflanzen. Beide Hände und der Mund müssen gefüllt sein, dann ist er glücklich. Und mein Herz macht auch kleine Sprünge, weil es so schön anzusehen ist, wie er sich am Gemüsegarten bedient. Und weil wir quasi zurzeit im Garten leben, da der kleine Mann es einfordert (ja er bringt uns schon morgens die Schuhe, um uns klar zu machen, dass wir raus müssen) und wir es auch lieben, gibt’s die Zucchini Pizza direkt vom Grill.

Zucchini Pizza vom Grill

Das Rezept hab ich auch für die liebe Eva vom Blog Mei liabste Speis gemacht. Eva hat auf ihrem fantastischen Blog Gefühle, für die es Rezepte gibt. Jedes Monat steht ein anderes Gefühl im Fokus und dazu gibt es herrliche Rezepte, schöne Texte, einen Podcast und viele andere schöne Umsetzungen. Ich durfte meine Gedanken für das nächste Gefühl im September verraten. Aber klickt am besten selbst  rüber, wenn es so weit ist und lest euch ein in die Gefühlswelt von Eva.

Rezept Zucchini Pizza vom Grill

Zutaten

  • Pizzateig - selbst gemacht oder gekauft. Germteig oder Sauerteig. Wie ihr möchtet. Ich habe Pizzateig aus Sauerteig genommen. 
  • 2 Zucchini
  • 1 roter Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 250 g Ricotta
  • 3-4 Zweige frischer Basilikum
  • 60 g frisch geriebener Parmesan

Anleitung

  • Kurz vorab: Das Rezept könnt ihr einfach am Griller oder auch am Herd in der Küche machen. Wie es besser für euch passt. Schmecken tut es so oder so.
  • Die Zucchini waschen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Basilikumblätter waschen, von den Stängeln zupfen und kurz zur Seite stellen. 
  • Zucchini und Zwiebel in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit 4-5 EL Olivenöl vermengen, sodass alles gut mit einem Ölfilm bedeckt ist. Anschließend in der Grillpfanne weich garen. Dann herausnehmen und kurz bei Seite stellen.
  • Währenddessen den Pizzateig ausrollen und in einer Grillpfanne mit etwas Olivenöl braten, bis der Teig schön knusprig ist. 
    Danach die fertig gebackene Pizza mit Ricotta bestreichen und das gegrillt Gemüse darauf verteilen. Abschließend mit Parmesan bestreuen und Basilikumblätter garnieren.