Drucken Pin

Schokoladentorte mit Mascarponecreme und Beeren zum Muttertag

Autor Babsi

Zutaten

  • Zutaten für den Teig
  • 4 Eier
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Staubzucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml prickelndes Mineralwasser
  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 100 g Maisstärke
  • 1 Packung Backpulver
  • Zutaten für die Creme
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 400 ml Schlagobers
  • Ganache
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Sonstiges
  • 500 g Beeren

Anleitung

  • Zu Beginn das Backrohr auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Danach die Backform (20er Durchmesser) gut einfetten.
  • Anschließend Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz gut zu einer cremigen Masse verrühren. Öl und Wasser langsam hinzufügen und weiterrühren. Währenddessen Mehl, Kakaopulver, Stärke und Backpulver vermischen und hineinsieben. Alles bei niedriger Stufe einrühren.
  • Ich habe den Teig auf drei gleiche Massen aufgeteilt und hintereinander je in derselben Form gebacken. Wenn ihr mehrere gleichgroße Formen habt, könnt ihr diese zu je drei gleichen Teilen befüllen und backen. Anschließend den Teig etwa 22 – 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
  • Danach auskühlen lassen und dann für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  • Währenddessen die Mascarponecreme vorbereiten. Schlagobers mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen und kühl stellen. Die Mascarponecreme mit einem Päckchen Sahnesteif, gesiebten Staubzucker und Vanilleextrakt verrühren. Anschließend Schlagobers unterheben.
  • Die Beeren waschen und abtrocknen. Dann den ersten Boden auf einen Teller oder Tortenplatte legen und die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen. Danach Beeren auf die Creme setzen und den zweiten Boden vorsichtig darauflegen. Diesen mit der restlichen Creme bestreichen und wieder mit Beeren belegen. Anschließend den dritten Boden daraufsetzen.
  • Dann die Torte für circa eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
  • Währenddessen die Ganache vorbereiten. Dafür Schlagobers erhitzen, die Schokolade in kleine Stücke brechen und in dem erhitzen Schlagobers schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und gut verrühren. Danach etwas abkühlen lassen.
  • Dann auf der Torte verteilen, es kann ruhig leicht an den Seiten hinunterlaufen. Oben mit den restlichen Beeren belegen und nochmal alles für 30 Minuten kaltstellen.
  • Dann ist die Schokoladentorte mit Creme und Beeren endlich fertig und kann serviert werden 