Bei uns gibt es am Karsamstag abends nach der Messe und dem Osterfeuer immer eine ordentliche Jause bei der sich der Tisch nur so biegt. Alles was das Jausen-Herz begehrt steht hier am Esstisch.

An nichts fehlt es da! Herrliche Fleischjause, Aufstriche wie den Ei-Kren Aufstrich, eingelegtes Gemüse, feinste Käsesorten, frische gebackenes Brot, und vieles mehr.

Eier-Kren Aufstrich

Ich frag immer so gerne nach, was bei anderen bei der Osterjause noch auf den Tisch kommt und tausche mich gerne aus. Dann kommen gerne jedes Jahr zu den traditionellen Speisen neue dazu. Deshalb verrate ich euch heute auch mein schnelles Ei-Kren Aufstrich Rezept. Was kommt bei euch bei der Osterjause am Tisch und was darf bei euch auf keinen Fall fehlen?

Eier-Kren Aufstrich Rezept

Eier-Kren Aufstrich
 
Zutaten für 5-6 Portionen Zubereitungszeit 20 Minuten
mintnmelon by:
Zutaten
  • 4 Eier
  • 1 EL Mautner Markhof Hesperiden Essig
  • 1 Apfel
  • 3 EL Mautner Makrhof Kren würzig scharf
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken
Anleitung
  1. Die Eier zu beginn hart kochen und auskühlen lassen. Danach die Eier schälen und würfelig schneiden. Den Apfel fein reiben. Anschließend alle Zutaten gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Mautner Markhof.