Drucken

Zutaten

Zutaten für die Brösel

  • 200 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Kardamom

Zutaten für den Germteig

  • 300 g lauwarme Milch
  • 70 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Würfel Germ
  • 1/4 TL Kardamom
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Zitrone

Fruchtfüllung

  • 1 kg Äpfel (geschält, entkernt, geviertelt)
  • 80 g Zucker
  • 400 ml Apfelsaft
  • 1 TL Kardamom
  • 3 EL Speisestärke
  • 250 g Preiselbeermarmelade

Anleitung

  • Zu Beginn die Brösel zubereiten. Dazu die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den angeführten Zutaten verkneten. Anschließend die Masse in den Kühlschrank stellen.
  • Nun den Germteig zubereiten. Dazu Milch, Zucker, Butter und Germ gut verrühren. Danach Mehl, Ei, Salz und Zitronenschale unterrühren und alles zu einem homogenen Teig verrühren. Den sehr weichen Teig in eine große eingefettete ofenfeste Pfanne/Auflaufform geben und darin gut verteilen. (die Masse ist sehr weich - nicht wundern)
  • Backrohr auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Nun die Fruchtfüllung zubereiten. Dazu die Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
    80g Zucker in einem großen Topf karamelisieren lassen. Dann Apfelsaft und Kardasmom hinzufügen und aufkochen lassen. Danach die Äpfel hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und unterrühren. 3 Minuten einkochen lassen, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Nun die Preiselbeermarmelade am Teig verteilen. Dann die Apfelmasse darauf geben. Abschließend noch die Brösel darauf verteilen. Dann für 60 Minuten backen.
  • Den Kuchen könnt ihr, wenn ihr mögt, gleich warm genießen. Oder eben zuvor auskühlen lassen. Auch ein Kugerl Vanilleeis passt gut dazu.