Drucken

Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 7 EL Hirse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 150 ml Wasser
  • 150 g Brokkoli
  • 200 g Karfiol
  • 150 g Champignon
  • 1/4 Paprika
  • 1/4 Fenchel
  • 2-3 Zweige frische Petersilie
  • 2 handvoll frischer Spinat
  • Saft einer halben Zitrone
  • handvoll Walnüsse
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas frische Petersilie

Anleitung

  • Zu Beginn die Süßkartoffel schälen und würfeln. Süßkartoffel, Hirse, Öl, Salz und Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten leicht köcheln lassen. Danach zur Seite stellen. 
  • Das Gemüse waschen. Den Strunk vom Brokkoli und Karfiol abschneiden und in kleine Röschen teilen. Die Champignon halbieren. Paprika und Fenchel klein hacken. Petersilie klein hacken. 
    Wasser mit Gemüsebrühe aufkochen. Brokkoli, Karfiol, Champignon und Petersilie dazu geben und bei geringer Hitze knackig garen. Spinat kurz vor dem fertig garen dazu geben. 
  • Währenddessen den Dip zubereiten. Die Petersilie fein hacken und alle Zutaten gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Gemüse und die Hirse-Süßkartoffel-Mischung durchmischen. Den Saft der halben Zitrone darüber träufeln. 1/3 des Dips unterrühren. Die Waldnüsse grob hacken und über der bunten Gemüse-Hirse-Pfanne verteilen. Gemeinsam mit dem Dip servieren.