Drucken

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Vollkornkekse
  • 30 g Kristallzucker
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 3 EL weiche Butter
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung

  • 500 g Frischkäse
  • 120 g Staubzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 130 g Kürbispüree
  • 1 TL Zimt

Für die Streusel

  • 100 g Rohrohrzucker
  • 80 g Mehl
  • 80 g Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Butter

Für die Karamellsauce

  • 100 g Kristallzucker
  • 25 g Butter
  • Prise Salz
  • 80 ml Schlagobers
  • 30 ml Wasser

Anleitung

  • Zu Beginn Frischkäse und Eier aus dem Kühlschrank nehmen, sodass sie Zimmertemperatur annehmen.
  • Das Backrohr auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Eine rechteckige Backform gut einfetten.
  • Für den Boden die Vollkornkekse zerbröseln, mit allen anderen Zutaten für den Boden vermengen und in der Backform verteilen.
  • Dann in einer Schüssel Frischkäse, Zucker, Vanille und Eier gut verrühren, mixen und cremig rühren. 1/3 der Masse auf dem Boden verteilen. Die restliche Menge mit dem Kürbispüree und Zimt verrühren. Danach auf die Frischkäsemasse streichen.
  • Für die Streusel die kalte Butte in Stücke schneiden und mit allen anderen Zutaten für die Streusel vermengen und alles gut verkneten.
  • Danach im Backrohr für 50 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Währenddessen die Karamellsauce zu bereiten.
  • Dafür Wasser und Zucker in einen Topf geben erhitzen und laufend umrühren. Sobald alles kocht, die Temperatur etwas zurückdrehen und für 15 Minuten ohne Umrühren stehen lassen. Anschließend Butter unterrühren bis diese geschmolzen ist. Danach noch Schlagobers dazu gießen und währenddessen immer wieder umrühren. Abschließend mit einer Prise Salz verfeinern.
  • Die Karamellsauce über den Kuchen träufeln und für 2-3 Stunden kaltstellen.