Pizza mit Sommer-Gemüse
Drucken Pin

Pizza mit Sommer-Gemüse 

Zutaten

Für den Pizzateig

  • 250 g Ja! Natürlich Weizenvollkornmehl
  • 15 g frischer Ja! Natürlich Germ
  • 1/2 TL Ja! Natürlich Zucker
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Belag

  • 250 g Ja! Natürlich Frischkäse mit Kräutern
  • 150 g Ja! Natürlich Cocktailtomaten
  • 1/2 Ja! Natürlich Zucchini
  • 100 g Ja! Natürlich Creme Champignon
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • 1 Ja! Natürlich Paprika
  • 1 EL frische Rosmarinnadeln
  • 2 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 TL Ja! Natürlich Zucker
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

Zu Beginn den Teig zubereiten. Dazu das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden, Germ in die Mulde bröseln und Zucker darüberstreuen. Das lauwarme Wasser dazu gießen und Germ mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Nun den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Anschließend Olivenöl und Salz hinzufügen, den Teig gut verkneten und wieder mit einem Tuch abgedeckt für 45 Minuten gehen lassen.

    Währenddessen das Gemüse für die Pizza vorbereiten. Dazu Paradeiser, Paprika, Zucchini und Champignon in dünne Scheiben schneiden und den Knoblauch fein hacken.

      Sobald der Teig fertig ist, das Backrohr auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch mal kurz durchkneten und danach ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nun den Teig mit Frischkäse bestreichen und mit dem Gemüse belegen. Das Olivenöl darüber träufeln, Rosmarin darauf verteilen, mit Zucker bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend noch Emmentaler darüber reiben. Nun für 20 Minuten knusprig backen.

        Tipp: Die Pizza schmeckt sowohl warm als auch kalt herrlich!