Spargel-Feta-Brot-Salat mit pochierten Ei
Drucken Pin

Spargel-Feta-Brot Salat mit pochiertem Ei

Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2

Zutaten

Für den Salat

  • 3 Ja! Natürlich Knoblauchzehen
  • 6 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 600 g grüner Ja! Natürlich Spargel
  • 120 g Ja! Natürlich Feta
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 Laib Ja! Natürlich Roggen-Sauerteigbrot Sonnen Ura

Für das Dressing

  • 2 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 Ja! Natürlich Zitrone
  • 1/2 Bund Frische Ja! Natürlich Kräuter
  • 1 kleiner roter Ja! Natürlich Zwiebel
  • 2 EL Ja! Natürlich Balsamico Essig
  • 1 TL Ja! Natürlich Rohrohrzucker
  • Salz, Pfeffer

Für die pochierten Eier

  • 2 Ja! Natürlich Eier
  • 2 EL Ja! Natürlich Essig

Anleitung

Zu Beginn das Brot in kleine Würfel schneiden. Danach 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und darin ca. 7 Minuten rösten bis es schön knusprig und gold gebraten ist. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

    Danach den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in grobe Stücke schneiden.

      In einer großen Pfanne (oder einem Wok) 4 EL Olivenöl erhitzen, die Knoblauchzehen schälen und die ganzen Zehen im Öl anbraten.

        Nach 5 Minuten den Spargel dazu geben und alles für weitere 5 Minuten anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten garen lassen. Dann den Spargel zu den Brotstücken geben.

          Für die Vinaigrette die frischen Kräuter und die Zwiebel fein hacken. Die Schale einer halben Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Anschließend alle Zutaten für die Vinaigrette in ein Glas mit Deckel geben, kräftig schütteln und über die Spargel-Brot-Salat-Mischung träufeln. Den Feta grob hacken und darunter mischen.

            Abschließend noch das pochierte Ei zubereiten. Dazu einen Kochtopf halb mit Wasser vollfüllen, Essig dazu geben und erhitzen. Das Wasser soll nicht kochen.

              Das erste Ei aufschlagen und in eine Suppenschöpfer geben. Nun mit einem Kochlöffel das Wasser im Topf kräftig umrühren, sodass ein Strudel entsteht. Das Ei mit dem Schöpfer in die Mitte des Strudels gleiten lassen und für 4-5 Minuten ziehen lassen. Dann mit einer Schaumkelle rausnehmen und abtropfen lassen. Den Vorgang mit dem zweiten Ei wiederholen.

                Nun den Salat auf die zwei Teller aufteilen und die pochierten Eier darauf legen. Noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.