Drucken

Zutaten

Apfelmus

  • 300 g Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100 ml Wasser
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • 50 g Rohrohrzucker

Für die Schokosauce

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL Mandelmus

Für die Pancakes

  • 50 g Haferflocken feinblättrig
  • 100 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Zimt
  • 2 sehr reife Bananen
  • 200 ml Mandeldrink
  • Mark einer Vanilleschote
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 EL Kokosöl

Zum Garnieren

  • Joghurt
  • Beeren
  • Kakaonibs

Anleitung

Zu Beginn das Apfelmus zubereiten. Dazu Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft mischen. Wasser, Zimtstange und Gewürznelken aufkochen. Apfel und Rohrohrzucker dazugeben und leicht kochen lassen, bis die Äpfel weich sind. Gewürznelken und Zimtstange herausnehmen und den Rest zu einem Apfelmus pürieren.

    Danach die Schokosauce zu bereiten. Dazu das Kokosöl schmelzen und dann Kakaopulver und Mandelmus unterrühren. Alles glatt rühren, bis eine schöne Schokosauce entsteht.

      Für die Pancakes Haferflocken, Vollkornmehl, Backpulver, Kakaopulver und Zimt in einen Hochleistungsmixer/Smootie Maker geben und mixen.

        Die Bananen zerdrücken und gemeinsam mit dem Mandeldrink und dem Mark der Vanilleschote pürieren. Anschließend den Mehl-Mix mit dem Bananen-Mandeldrink-Mix vermischen und glatt rühren. Das Mineralwasser nach und nach unterrühren.

          Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Pancakes darin backen. Dafür jeweils 2 EL des Teigs in die Pfanne geben, sodass kleine Pancakes entstehen. Die Pancakes 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen.

            Die Pancakes stapeln und mit den Toppings Schokosauce, Apfelmus, Joghurt, Beeren und Kakaobnibs garnieren.