Drucken Pin

Topfenknödel mit flüssigem Schokokern und Zimtbröseln

Zutaten für 4 Personen
Autor Babsi

Zutaten

  • Für die Knödel
  • 6 EL Ja! Natürlich Dinkelbrösel
  • 6 EL Grieß
  • 4 EL Ja! Natürlich Sojaöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 Ja! Natürlich Eier
  • 150 g Ja! Natürlich Schokolade
  • 300 g Ja! Natürlich Topfen
  • Für die Zimtbrösel
  • 10 EL Ja! Natürlich Dinkelbrösel
  • 3 EL Ja! Natürlich Butter
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Ja! Natürlich Rohrzucker

Anleitung

  • Zu Beginn für die Topfenknödel Öl, Dinkelbrösel, Grieß, Topfen und Eier zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend die Masse für 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  • Währenddessen die Schokolade in Stücke brechen.
  • Danach einen Topf mit Wasser aufsetzen und leicht köcheln lassen.
  • Aus der Masse mit feuchten Händen Knödel forme, flach drücken und ein Stück Schokolade reinsetzen und wieder zu einem Knödel formen, sodass die Schokolade im inneren der Topfenmasse verschwindet.
  • Die Knödel im leicht kochenden Wasser für 10-15 Minuten ziehen lassen.
  • Währenddessen die Zimtbrösel vorbereiten. Dafür die Butter in einer großen Pfanne schmelzen, Dinkelsemmelbrösel dazu geben und verrühren und mit Zimt und Zucker abschmecken. (Keine Sorge, das ist die Bröselmenge für Normalverbraucher. Wer so wie ich mehr braucht, sollte noch mehr machen und die Menge verdoppeln)
  • Die fertig gegarten Knödel abtropfen, in den Zimtbröseln wälzen und eventuell vor dem Servieren noch mit ein wenig Zimt bestreuen.
  • Tipp: Zu den Topfenknödeln könnt ihr auch Mus (z.b. Ja! Natürlich Apfelmus) essen, ich hab noch ein paar Granatapfelkerne dazu gegeben.