2014 neigt sich dem Ende zu und 2015 klopft schon an der Tür. Ich bin kein großer Fan von Silvester und dem Zelebrieren des Beginns eines neuen Jahres. Dennoch möchte ich den Moment nutzen um Revue passieren zu lassen und Danke zu sagen. Happy New Year1

Immerhin war 2014 ein aufregendes Jahr für mich, besonders hier auf meinem Blog. Daher möchte ich danke sagen an…

…alle die mich ermuntert haben den Blog zu starten

…alle die dauernd all meine Kuchen essen die ich backe

…alle meine lieben Leser

…Philipp der ziemlich viel Geduld aufbringt und wirklich viel essen muss

…meine Mama die meinen Blog bei allen ihren Freundinnen bewirbt

…meinen Papa der die Fotos bewundert

…meine Brüder, deren Begeisterung sich für diese Themen wohl in Grenzen hält, mir aber dennoch folgen

…meine lieben Freunde die mich immer unterstützen

Ich freue mich auf 2015 mit euch, denn es warten viele aufregende Sachen!

Blog Zusammenfassung

So und für alle die noch schnell Glücksbringer für heute Abend brauchen, hier eine kleine Idee:

Das braucht ihr

  • einen Keksstempel mit einem passenden Motiv (Thalia hat einige)
  • 130g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 70g Staubzucker
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Bio-Orange

 Processed with VSCOcam with c1 preset

Und so geht’s

Butter, Ei und Zucker schaumig rühren. Danach alle anderen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Den Teig in eine Folie packen und für eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 5 mm dünn ausrollen. Den Stempel in die Kekse drücken. Danach mit einem rundem Keksausstecher (oder Glas) den gestempelten Teig fertig ausstechen. Die Kekse auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200°C auf mittlerer Schiene für ca. 10 Minuten backen.

Zum Auskühlen vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Cookie3Ich wünsche euch einen schönen Silvesterabend und alles Liebe für 2015!