Processed with VSCOcam with c1 presetKuchen backen oder Sport machen war neulich abends meine große Frage. Hm. Grundsätzlich war schon klar, dass ich den Kuchen lieber machen würde, doch um all die Kuchen dauernd essen zu können muss schon mal eine Runde laufen drinnen sein. Warum nicht beides verbinden? Während der Mürbteig eine Stunde lang auf der faulen Haut liegen und rasten durfte, habe ich mich aufgerafft und war laufen. Zwei Fliegen mit einer Klatsche.

Processed with VSCOcam with c1 presetDas braucht ihr für den Mürbteig:

  • 140g Butter
  • 80g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 290g Mehl

Und für die Füllung:

  • 350g Mascarpone
  • 60g Doppelrahm Streichkäse
  • Saft von 2 großen Zitronen
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 100g Staubzucker
  • 6 Eigelb
  • Eigelb zum Bestreichen

Processed with VSCOcam with c1 presetSo geht’s

Wir beginnen mit dem Mürbteig: Butter schaumig schlagen und nach und nach Staubzucker und Salz unterrühren bis alles eine gleichmäßige Masse ist. Eier unterrühren und danach das Mehl hinzufügen. Den Teig gut verkneten und zu einer Kugel formen. In eine Frischhaltefolie wickeln und für mind. 45 Minuten kühl stellen.

Processed with VSCOcam with c1 preset

Nun könnt ihr euch ebenso auf die Faule Haut legen, Sport machen oder gleich mit der Vorbereitung der Füllung weiter machen.

Für die Füllung alle Zutaten mit dem Stabmixer fein mixen.

Den Backofen bei 200°C vorheizen. Die Tarteform gut einfetten. Den Mürbteig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und in die Form legen. Den Boden mehrmals mit der Gabel einstechen.

Processed with VSCOcam with c1 presetDen Teigboden für 20 Minuten bei 200°C. Danach den Teig mit dem Eigelb bestreichen und nochmal für 2 Minuten in den Backofen. Danach die Mascarpone-Masse auf den Teigboden verteilen. Dann die Tarte 25 Minuten backen, bis die Füllung gleichmäßig fest ist. Kleiner Tipp: Sie sollte wie ein Pudding wackeln.

Danach auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Processed with VSCOcam with c1 presetProcessed with VSCOcam with c1 preset