Power Balls Ja ich laufe noch! Nein ich hab noch nicht aufgegeben ­čÖé An manchen Tagen gehtÔÇÖs besser an manchen weniger gut, aber so viel sei gesagt: die guten Tage werden immer mehr! Die Aufregung steigt und so viele Wochen habe ich nicht mehr um mich zu steigern. Jetzt hei├čt ÔÇÖs reinbei├čen.

Power Balls

Wenn wir schon bei reinbei├čen sind: Nach l├Ąngeren L├Ąufen komm ich schon ├Âfters mit knurrenden Magen habe und hab gerne schnell was Energiereiches zwischen den Z├Ąhnen. Ich hab diese Power Balls f├╝r mich entdeckt. Die sind schnell gemacht und halten schon ein paar Tage im K├╝hlschrank. Kann man also quasi gleich auf Vorrat machen. Und weil sie so gut schmecken gibtÔÇÖs die auch gerne zum Kaffee. Dazu passen sie auch herrlich.

 Power Balls

Das brauchst du

  • 40g Waln├╝sse
  • 20g Kokosraspeln
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 TL Chia Samen
  • 2 gro├če EL Erdnussmus (unges├╝├čt ÔÇô gibtÔÇÖs bei dm)
  • 70g getrocknete Fr├╝chte (was auch immer dir schmeckt ÔÇô bei mir warenÔÇÖs Datteln, Marillen und Cranberries)

 Power Balls

So gehtÔÇÖs

Die N├╝sse sowie die Trockenfr├╝chte klein hacken. Danach alle Zutaten miteinander vermengen. Danach Kugeln daraus formen. Wer m├Âchte kann die eine oder andere Kugel auch nochmal in Kokosraspeln w├Ąlzen ÔÇô f├╝rÔÇÖs Auge ­čśë

Danach f├╝r mindestens eine Stunde ab in den K├╝hlschrank damit. Die Kugeln die nicht gleich vernascht werden dort einfach weiterlagern.

Power Balls