Das tolle an einem Wrap ist, dass man mit ein paar Zutaten gleich eine herrliche Mahlzeit gezaubert hat. Rein auf was man Lust und Laune hat, egal ob warm oder kalt, als Mittagessen oder Snack, vegetarische Variante oder für Fleischtiger: Ein Wrap geht immer.Office Lunch Wraps

Daher dachte ich, dass sich Wraps herrlich für die Reihe Office Lunch eignen. Wer grad keine Tortilla zur Hand hat, kann auch einfach Palatschinken machen darin die köstlichen Zutaten einwickeln.Office Lunch Wraps

  • Wrap mit Räucherlachs und Frischkäse: Einfach Räucherlachs klein hacken, die Tortillas mit Frischkäse bestreichen, Räucherlachs und Salat darauf verteilen und einrollen.

  • Wrap mit Gemüse: Paprika, Avocado, Paradeiser und Feta ganz klein schneiden und gut miteinander vermischen, auf die Tortillas verteilen und einrollen.

  • Wrap mit Hähnchen, Käse und Paradeiser: Hähnchen klein schneiden, würzen und anbraten. Frischkäse auf die Tortillas streichen. Käse und Paradeiser klein schneiden und darauf verteilen und schlussendlich noch das fertig angebratene Hähnchen und ein bisschen Salat drüber geben und einrollen.

  • Wrap mit Rote Rüben und Hüttenkäse: Gekochte Rote Rüben klein schneiden. Auf die Tortillas Hüttenkäse streichen und die Roten Rüben Stückchen darauf verteilen und einrollen.

Lasst es euch schmecken!

Office Lunch Wraps