Heute gibt’s Raw Food Vanilledukaten! Wer es schafft Anfang Dezember bereits sein viertes Rezept für Weihnachtsbäcker online zu stellen kann ungelogen behaupten ein Weihnachtsfan zu sein.

vanilledukaten-mintnmelon-5

Nein ich kann es nicht verheimlichen, dass ich ein Weihnachtsfan bin. Seit meiner Kindheit ist die vorweihnachtliche Zeit und der Hl. Abend eine ganz besondere Zeit für mich. Ich liebe die Stimmung die Weihnachten mit sich bringt.

vanilledukaten-mintnmelon-8

Nein ich gehöre nicht zu den Menschen, die genervt sind wenn im Oktober in so manchem Kaufhaus die ersten Weihnachtslieder erklingen. Im Gegenteil, ich ertappe mich wie ich leise dazu vor mich her summe und sich meine Stimmung hebt.

vanilledukaten-mintnmelon-1

Ich bekomme große Augen, wenn ich sehe dass in der Stadt nach und nach die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt wird und male mir schon aus, wie herrlich dann abends alles leuchtet.

vanilledukaten-mintnmelon-7

Ich frage mich ab Oktober regelmäßig, ab wann es nicht mehr seltsam wird die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren und mein Freund mich nicht mehr vor die Türe setzt 😉

Ja ich liebe Weihnachten!

vanilledukaten-mintnmelon-6

Rezept Raw Food Weihnachtsbäckerei – Vanilledukaten

Zutaten reichen für 20 Kugeln (je nach Größe)

Zutaten

  • 75 g gerieben Mandeln
  • 180 g Buchweizenmehl am besten ganz frisch gemahlen, wer die Möglichkeit hat
  • 75 g Kokosöl
  • Mark einer Vanilleschote
  • 5 EL Honig
  • Gemahlene Mandeln zum Wälzen

Anleitung

  • Zuerst das Kokosöl in einer Schüssel auf den Heizkörper stellen, sodass es ein bisschen weicher wird.
  • Danach alle Zutaten miteinander vermengen und per Hand zu einer einheitlichen Masse verkneten.
  • Kleine Kugeln aus der Masse formen. Wer möchte kann diese in Mandeln wälzen, muss aber nicht sein. Ich hab einen Teil in Mandeln gewälzt und einen Teil pur gelassen.