Meinen Blog gibt es nun seit etwas mehr als zwei Jahre. Mintnmelon entstand um meine Rezepte, nach denen ich öfters gefragt wurde, im Freundes- und Bekanntenkreis zu teilen. Es gab mal ein Kuchenrezept hier oder ein pikantes Gericht da.

phone-1052023_1920
Quelle: stockpic.com

Nach und nach kamen neue Leser dazu.  Ab und zu hatte ich das Gefühl auch noch etwas mehr mit euch teilen zu wollen, hab euch von der einen oder anderen Reise erzählt oder von meinen sportliche MissErfolgen. Manchmal möchte ich euch, aber mehr erzählen. Es findet halt nicht alles Platz, neben einem Rezept für Schokoguglhupf oder einem Kürbiseintopf. Deshalb gibt’s ab jetzt meine Thirtysomething column.

boardwalk-1783843_1920
Quelle: stockpic.com

Auf der Thirtysomething column möchte ich Gedanken, Tipps und Geschichten teilen die meine Altersgenossen (und vielleicht auch mehr) beschäftigen und interessieren. Auf meinem Blog wird es keine Back to School Outfits, Lerntipps für die nächste Prüfung auf der Uni (es sei denn ich beginne nochmal zu studieren, was ich zur Zeit nicht am Radar habe) oder Reisetipps für 3 Monate Ferien (leider!) geben. Aus diesem Alter bin ich leider draußen. Außerdem gibt es da draußen bereits zahlreiche Blogs, die diese Themen füllen. Ich denke da muss ich mich nicht auch noch dazu reihen. So mag es doch auch viel spannender sein, mitten aus dem Leben zu berichten. Es gibt ja genug Themen die einem mit Thirtysomething beschäftigen…

silhouette-691522_1920
Quelle: stockpic.com