Auch diese Woche habe ich wieder ein Office Lunch Rezept für euch. Cremesuppen sind für mich immer wieder eine gern gesehenes Mittagessen im Büro. Nachdem uns diese Woche das grausige, kalte und windige Wetter nochmal heimgesucht hat, hab ich mir ein wärmendes Supperl gemacht.Pastinaken Cremesuppe

Aber um ganz ehrlich zu sein, meistens gibt’s dann noch ein Butterbrot, Joghurt mit Früchten danach oder nach der Fastenzeit auch ein Stück Kuchen, damit der Hunger nicht zu schnell wieder kommt 😉

Für diese Pastinaken-Cremesuppe habe ich sowohl für die Zubereitung selbst als auch dann für die Zutaten diesmal besondere Zutaten verwendet und ausgewählt.

 Pastinaken Cremesuppe

Ich durfte den neuen Braun Stabmixer* testen und bin wirklich begeistert davon. Der Stabmixer püriert alles in Windeseile ganz fein und lässt sich danach zackig reinigen – was will man mehr von einem Stabmixer? Aaaaber da gibt’s aber noch was: zusätzlich kann der Stabmixer auch noch zum Erdäpfel-Stampfer oder zu einem Mixer umfunktioniert werden. Ziemlich praktisch!

Und da ich vor kurzem von Merkur zu einem Blogger-Frühstück eingeladen wurde bei dem die neue Eigenmarke vorgestellt wurde, dachte ich, ich nehme mal diese Produkte für meine Suppe.

Die Produkte der neuen Eigenmarke immer gut sind alle samt nach dem Motte „Gute Qualität zum günstigen Preis“. Die Marke immer gut ist bereits quer über einige Warengruppe von Milch- und Molkereiprodukte, bis hin zu Grundnahrung und Getränke vertreten. Ich bin gespannt womit sie uns in Zukunft noch überraschen werden?

Ach und wisst ihr was ich echt mag? Wenn Butter streichfähig ist. Ich bin zu ungeduldig wenn ich mir ein Butterbrot streichen möchte bis alles Zimmertemperatur erreicht hat und zerfledere dann mein Stück Brot mit der harten Butter. Die Butter von Merkur immer gut ist wirklich herrlich streichfähig und kriegt einen klaren Daumen nach oben 🙂 Für manche mag Lebensmittel einkaufen, eine Qual sein und gehört einfach zu den Dingen die erledigt werden müssen. Ich muss gestehen ich gehe richtig gerne gute Lebensmittel einkaufen, schau was es in den Regalen neues gibt und probiere neue Produkte. Besonders gerne schlendere ich durch die neuen Merkur Märkte und lass mich von dem tollen Sortiment inspirieren. Das neue Ladendesign spricht mich sehr an!

 Pastinaken Cremesuppe

So jetzt aber endlich zur Suppe – ich hoffe ihr seid noch nicht verhungert bei all dem was ich euch zu erzählen hatte 🙂

Das braucht ihr

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1L Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 200g Pastinaken
  • 1/8l Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • Etwas Saft einer Zitrone
  • Petersilie zum Garnieren

 Pastinaken Cremesuppe

So geht’s

Aus Butter und Mehl eine Einbrenn machen. Mit Gemüsebouillon aufgießen und glattrühren. Die gewaschenen und in Stücke geschnittenen Pastinaken hinzufügen und ca. 30 Minuten leicht kochen bis alles weich ist. Danach vom Herd nehmen und pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Schlagobers und die beiden Eidotter (vorher schon versprudeln) hinzugeben und alles nochmal kurz aufkochen lassen. Abschließend noch den Schuss Zitronensaft hinzugeben. Mit Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

 Pastinaken Cremesuppe

*Der Multiquick 5 Vario Stabmixer MQ 5007 WH Puree von Braun wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.