Heuer gibt’s bei mir auch Rentierkekse 🙂 Ich hab die witzige Idee mal in den weiten des Internets aufgeschnappt. Normal gibt es bei mir eher immer nur Klassiker am Weihnachts-Keksteller. Die find ich sind einfach ein witziger Hingucker und sorgen für ein bisschen Spaß am Keksteller.

Rentierkekse

Rentierkekse

Rezept Rentierkekse

Süße Rentierkekse
 
mintnmelon by:
Zutaten
  • Für den Teig
  • 230 g Butter
  • 200 g Zucker
  • Vanille
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 390 g Mehl
  • Für die Deko
  • 30 kleine Smarties
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 100 g Schokolade
Anleitung
  1. Zu Beginn das Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Ei und Vanille unterrühren.
  3. Dann Mehl und Backpulver mischen. Anschließend alle trockene Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig auf ca. 0,6 cm dicke ausrollen, Kekse ausstechen und für ca. 8-9 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Für die Deko Staubzucker mit Wasser mischen und beiseitestellen. Schokolade schmelzen. Mit einem Zahnstocher Geweih und Augen auf die Cookies malen. Smarties mit Staubzuckermasse als Nase festkleben.

Rentierkekse