Es ist schon spätabends, die Eltern sitzen im Wohnzimmer und plaudern. Heimlich schleiche ich vorsichtig und leise am Wohnzimmer vorbei und mache mich auf den Weg Richtung Keller. Leise öffne ich die Tür zur Kellertreppe. Ich husche heimlich im Dunkeln die Treppen zum Keller runter.

Lebkuchen Cupcakes Vorsichtig tappe ich vor mich hin, die Gefahr mich durch das Andrehen der Lichter zu verraten ist zu groß. Ich nehme allen Mut zusammen, den ich in dem Moment aufbringen kann. Ein dunkler Keller hat so etwas Unheimliches an sich. Doch ich kann einfach nicht widerstehen. Endlich erreiche ich das Ende der Treppen und taste mich vorsichtig an den Regalen in denen meine Mama Lebensmittelvorräte lagert voran. Bis ich endlich finde wonach ich suche. Vorsichtig öffne ich den Deckel der Dose und der herrliche warme Duft von frisch gebackenem Lebkuchen strömt mir entgegen. Ich greife in die Keksdose und fasse nach so vielen Keksen wie meine kleinen Hände fassen können. Genüsslich beiße ich in eines der herrlichen Stücke.

Lebkuchen Cupcakes

Plötzlich höre, ich dass sich oben die Tür zur Kellertreppe öffnet. Doch es geht kein Licht an. Leise höre ich jemanden mit großen Schritten zielsicher die Kellertreppe herab steigen. Ein Schauer läuft mit über den Rücken. Wer ist das? Die Eltern würden doch das Licht andrehen, wenn sie mich ertappt haben wie ich heimlich nachts Kekse nasche? Ich verstecke mich in einer Nische. Neben mir taucht ein großer Schatten auf und steuert ebenso direkt auf die Keksdosen zu. Rasch öffnet er die Dose voll mit dem köstlichen Lebkuchen und schmaust die Kekse genüsslich vor sich hin. Bis ich plötzlich erkenne, dass es Papa ist, der sich ebenso heimlich über Mamas frischgebackenen Lebkuchenvorrat hermacht…

Zu Mamas herrlichen Lebkuchen Rezept geht’s hier lang.

Für alle die auch gerne die herrlichen Lebkuchen Gewürze in anderen Desserts essen, hab ich heute ein Lebkuchen Cupcakes Rezept 🙂

Lebkuchen Cupcakes

Lebkuchen Cupcakes mit Zimt-Schokoladencreme

Für Lebkuchenliebhaber: Lebkuchen Cupcakes mit Zimt-Schokoladencreme
 
mintnmelon by:
Zutaten
  • Für die Masse
  • 130g weiche Butter
  • 120g brauner Zucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Abrieb von einer Bio-Orange
  • 100ml Milch
  • 1 EL Rum
  • Für das Topping
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 200g Schlagobers
  • 1 EL Zucker
  • 175g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 EL Zimt
  • 2 EL Kakaopulver
Anleitung
  1. Zu Beginn das Backrohr auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Zu erst Butter mit Zucker und Vanillezucker und einer Prise Salz cremig rühren. Anschließend Eier nach und nach zufügen.
  3. Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und unter die Eimasse heben.
  4. Orangenabrieb, Milch und Rum ebenso nach und nach in die Masse geben und alles cremig rühren.
  5. Papierbackförmchen in eine Muffinbackform setzen und diese mit Teig befüllen.
  6. Nun für 25 - 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Teig auch wirklich durch ist.
  7. Die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  8. Währenddessen das Frostig vorbereiten. Dafür Schokolade über heißem Wasserbad schmelzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  9. Schlagobers mit Zucker steif schlagen.
  10. Frischkäse mit Zimt und Schokolade cremig rühren. Kakao hinzufügen und gut vermengen.
  11. Schlagobers unterheben und alles vorsichtig verrühren.
  12. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen.

Lebkuchen Cupcakes