Wir haben das gesamte letzte Wochenende mehr oder weniger im Freien verbracht. Entweder mit Picknicken und Baden am See oder wir haben uns auf die Terrasse verpflanzt. Die Wohnung haben wir versucht zu meiden bei den heißen Temperaturen. Nein ich jammere nicht schon wieder übe die Hitze in unserer Wohnung, keine Sorge! 🙂 Ich wollte euch nur den Anlass nennen für mein 15 Minuten Dessert, dem Rhabarber-Grieß-Pudding, vergangenes Wochenende.

Rhabarber Grieß Pudding

Aus wenigen Zutaten, bloß ein paar Handgriffen ist so ein schnelles Dessert gezaubert und das in nur 15 Minuten. Zackig, einfach und lecker! Das Parktische ist, dass sich der Rhabarber-Grieß-Pudding in solchen entzückenden Gläsern auch perfekt zum Mitnehmen eignet. So eben zu einem Picknick und Baden am See.

Rhabarber Grieß PuddingRhabarber Grieß Pudding

Rezept Rhabarber-Grieß-Pudding

15 Minuten Dessert: Rhabarber-Grieß-Pudding
 
Zutaten für 4 – 6 Gläser (je nachdem wie gut die Gläser gefüllt werden und wie groß diese sind)
mintnmelon by:
Zutaten
  • 100ml Rhabarber-Ingwer Limonade
  • 40g Staubzucker
  • 150g TK Himbeere
  • 110g Grieß
  • 200ml Schlagobers
  • 3 EL gehackte Mandeln
Anleitung
  1. Den Rhabarber-Ingwer Sirup, Himbeeren und 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen und kurz köcheln lassen. Danach den Grieß langsam und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen einstreuen. Den Brei bei mittlerer Hitze und auch unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Rhabarber-Grieß-Pudding in Gläser füllen und etwas abkühlen lassen. Wer möchte kann den Rhabarber-Grieß-Pudding auch kaltstellen.
  3. Währenddessen den Schlagobers steif schlagen und die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze kurz goldbraun rösten. Schlagobers auf den Pudding geben und mit den Mandeln garnieren.

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Mautner Markhof.